Gesichtsmassagen sind die neuen Facelifts

„Wenn die Gravitation und die Kreditkartenabrechnung das Gesicht nach unten ziehen.“

Oskia Cleanser Whamisa Cleansing Oil and Organic Pharmacy Carrot Butter
 
Oskia Cleanser Whamisa Cleansing Oil and Organic Pharmacy Carrot Butter
Oskia Cleanser Whamisa Cleansing Oil and Organic Pharmacy Carrot Butter
 
Oskia Cleanser Whamisa Cleansing Oil and Organic Pharmacy Carrot Butter

 

Ich bin ein großer Fan von Gesichtsmassagen. Vielleicht, um Anti-Aging zu betreiben, vielleicht aber auch, um mich endlich mit einem Hauch der extremen Sportlichkeit schmücken zu können, die zu Millenials gehört wie Kanye zu Kim. Denn auch Massagen stimulieren die Muskulatur und somit sind Gesichtsmassagen eine Art Training für den Tonus, gesetzt den Fall man traut seinen 26 Gesichtsmuskeln noch mehr zu, als das Dolmetschen von Emotionen. Unter dem Fachbegriff ‚Mimische Muskulatur‘ bewirken sie wirklich Großes und bringen zum Beispiel den Hundeblick hervor. Zudem habe ich vor einiger Zeit gesehen mit wieviel Liebe und Geduld Koreanerinnen regelmäßig ihr Gesicht massieren und bilde mir nun ein, dass die berühmten koreanische Gesichtsstruktur, mit ihren hohen Wangenknochen, eine Modellage jahrhundertelanger Gesichtsmassagen ist. 

Praktischerweise lassen sich Gesichtsmassage und Abschminken miteinander verbinden, weshalb ich mich vor Sportlichkeit kaum noch retten kann, denn ich mache meine Gesichtsmassagen jeden Abend (An dieser Stellen auch ein Lob ein meine sportlichen Finger, die gerade auf der Tastatur herumspringen.) Die dreiminütige Trainingseinheit vor dem Schlafengehen lohnt sich aber wirklich. Schon nach ein paar Wochen stellt man fest, dass die Haut etwas praller und straffer wirkt und der Gesichtsausdruck mehr ZEN zwischen den Brauen verzeichnet. Im Zeitalter von ‚DIY‘ sind Gesichtsmassagen vor dem Schlafengehen also so etwas wie natürliche Faceliftings ohne Vollnarkose und die Betäubung finden sich beim Checkout, wo man auf einmal bereit ist absurde Summen für einen Reinigungsbalsam zu zahlen, denn ölige oder gelartige Texturen, die nicht zu schnell antrocknen, eigenen sich am besten:

Oskia Renaissance Cleansing Gel
Ein Gel, das auf der Haut zu einem Öl schmilzt und ganz einfach mit Wasser wieder abgenommen werden kann. Fühlt sich, aus unerklärlichen Gründen, für einen kurzen Moment kühl auf der Haut an; aber vielleicht bin es auch ich, der warm wird, weil das Badezimmer auf ein mal nach Rosen duftet und ich weiß, dass ich in Kürze Berlin gegen Bett tausche.

Whamisa Cleansing Oil
Wer nach einem wirkungsvollen und unkomplizierten Reinigungsöl sucht, kommt an Whamisa nicht mehr vorbei. Es enthält wertvolle Öle aus Jojoba, Avocado und Haselnuss, entfernt Make-Up einwandfrei, lässt sich ganz einfach mit Wasser abnehmen und die Flasche hält ewig und mit ewig meine ich, dass das Produkt immer halbvoll statt halbleer aussieht, wenn ihr wisst was ich meine.

Organic Pharmacy Carott Butter
Ein sehr reichhaltiger Reinigungsbalsam, der am besten mit feuchten Musselintüchern abgenommen werden sollte. Ideal bei sehr trockener Haut und im Winter. Kamille, Rosmarin und Lavendel beruhigen die Haut und versprühen einen entspannenden Duft. Eine Reinigung, die man alleine wegen ihres Preises länger auf der Haut lassen will und damit die Karotte in der Carott Butter ihre antioxidativen Eigenschaften entfalten kann.

Alternativ könnt ihr auch zu Kokosöl greifen.

Kommen wir nun zur Technik. Ich massiere Wangen und Kinn mit den Fingerkuppen (gespreizte Finger) in kreisenden Bewegungen und übe dabei einfach etwas mehr Druck aus. Im Anschluss massiere ich den Augenbereich so wie das Lisa Eldridge ab Minute 6:18 im unteren Video macht (Wer Lisa nicht kennt: Eine berühmte Make-Up Artist, deren sanfte Youtube-Stimme die Entspannungsklänge in Yoga-Studios ersetzen könnte.). Wem die Technik irgendwann zu monoton wird, der kommt einfach wieder hierher und schaut sich mit seinem entspannten Blick das gesamte Video als eine Art Gesichtsmassage für Fortgeschrittene an. 

 

Foto: Powder Paper

 

  • Comments

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP