Hype the Worth

„Der Anti-Barbie Lippenstift.“

Axiology Worth
 
Axiology Worth
Axiology Worth Lipstick
 
Axiology Worth Lipstick
Axiology Worth Lipstick
 
Axiology Worth Lipstick
Axiology Worth Lipstick
 
Axiology Worth Lipstick

 

Es gibt da dieses berühmte Foto von Michelle Pfeiffer in Scarface. Sie trägt darauf ein blaues, seidenes Spaghettiträgerkleid, schaut mit ihrem perfekt frisierten Longbob aus dem Fotorahmen und will mit ihrer Pose Al Pacino ignorieren. Folgt man auf Instagram etwa 300 Personen, taucht es im Schnitt 1-2 mal pro Woche in einem der Feeds auf; für gewöhnlich donnerstags oder freitags, wenn damit die Bürotür geschlossen und verkündet werden soll, dass es nun Zeit sei für eine stilvolle Party.
Immer wenn ich es sehe, staune ich „Wow, der/die wird heute aber einen tollen Abend haben!“, nehme einen Löffel meiner Vanilleeis-Kürbiskernöl Kreation (Erfordert drei Minuten Vorbereitung und schmeckt nach drei Sternen.) und schaue natürlich nicht bei Germany’s Next Topmodel rein, während ich bei meiner Netflix-Serie so tue als würde gerade Werbung laufen. (Nicht ausgeschlossen, dass der/die aber am Ende des Tages auch nur auf der Couch sitzen und Zu-hause-bleiben-ist-das-neue-Ausgehen praktizieren wird.)

Jedenfalls trägt Michelle in diesem Bild einen auffällig unauffälligen Ton auf den Lippen. Eine dieser Farben, die man nicht unter fünf Wörtern beschreiben kann: Irgendwie Orange, aber auch irgendwie Braun, dann ist da auch noch Rostrot und ein bisschen Old-School-Glam im Mix mit britischer Hausfassade. Ich habe mich schon oft gefragt, wo man so ein Un-Rot-Braun-Orange nur finden könnte und die Suche hat nun ein Ende. ‚Worth‘ von Axiology (vegan) ist genau dieser Ton und vereint die komplexe Farbbeschreibung mit extremer Deckkraft und geradezu buttriger Textur. Eine ausdrucksstarke Lippenfarbe, die dem Look sofort mehr Dimension verleiht. (Ich weiß. Ich frage mich auch immer was ich eigentlich mit letzterem Wort sagen will.). Anti-Barbie würde sie sowohl mit ihrem floralen Sommerkleid, als auch mit ihrem Tuxedo kombinieren, vielleicht aber auch mit ihrer IKEA-Tasche. Eine tolle Erweiterung für das Beauty-Case und mit den Worten einer Beauty-Parole abschließend, definitiv ‚Worth the hype‘!

Augen: ILIA Beauty Eyliner ‚Rebel Rebel‘ auf oberem und unteren Wimpernkranz sowie auf der Wasserlinie, RMS Beauty Volumizing Mascara (An dieser Stelle sei vermerkt, dass die Mascara zwar fabelhaft ist, Miriams lange, geschwungene Wimpern allerdings nicht von dieser Welt sind.)
Lippen: Axiology ‚Worth‘ (vegan)

 

Foto: Powder Paper
Model: Miriam

 

  • Comments

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP