Der Eyebrow Definer ist die ‚Samantha‘ unter den Augenbrauen-Produkten

Zuii Eyebrow Definer
„Müsste man aus den ‚Beautytrends 2016‘ eine Kraftbrühe kochen, hätte man die Suppe danach voller falscher Haare..“

Zuii Organic Eyebrow Definer

 

Müsste man aus den ‚Beautytrends 2016‘ eine Kraftbrühe kochen, hätte man die Suppe danach voller falscher Haare, denn 2016 gab es nur ein Beauty-Mantra – die Augenbrauen sollten lückenloser sein als der eigene Lebenslauf.
Der Weg dorthin war nicht immer einfach. Zunächst musste man die Haarpracht oberhalb der Augen wildern lassen und jedes gezupfte Haar, wurde zuvor in einem inneren Monolog ausdiskutiert. Nicht zu lang sollten sie sein, auf keinen Fall zu kurz und dermaßen üppig, dass sich die Grammatik am Kopf zu kratzen begann, in der Überlegung ob nicht endlich Super-Superlative angebracht wären; zum Beispiel so etwas wie ‚am üpperigsten‘.

Nicht jede, konnte sich allerdings so leicht ein Paar dicker Augenbrauen züchten und griff deshalb zum Messer (siehe Microblading) oder zu Augenbrauen-Dünger (klappt übrigens an den Wimpern noch besser!), aber im Grunde war das auch egal, denn ob volle oder magere Brauen – alle halfen mit Make-Up nach, um ‚am üpperigsten‘ zu bekommen. Auch ich blieb nicht verschont und bin der Kronzeuge des Wahnsinns. Meine Augenbrauen werden nämlich komplett von meinem Pony verdeckt!

Im Namen der Wissenschaft, ich habe 2016 wirklich viele Augenbrauenprodukte ausprobiert und offenbar hinterm Mond gelebt, denn einen Brow Definer hatte ich bis vor einigen Tagen noch nie in den Händen. Die Schwedin Anna Fernmo schwärmte in in ihrer Clean Routine davon und noch während ich ihren Artikel schrieb, steckte der Zuii Eyebrow Definer (vegan) einen Tab weiter in meinem Warenkorb.

Nach der ersten Anwendung war klar, der Brow Definer ist die Samantha unter den Augenbrauenprodukten – immer etwas mehr.
Der Brow Definer ist die Freundin, die in der Telefonzelle stand, um irgendwo anzurufen und wieder aufzulegen – er traut sich was.
Wenn er sprechen könnte, würde er so etwas sagen wie: „Das ist ja wirklich süß, was du da bisher gemacht hast, aber jetzt zeig ich dir mal, was #boybrows bedeutet.“. Man bekommt viel schneller dicke, burschikose Augenbrauen, als mit herkömmlichen Stiften – unter anderem, weil seine Fläche etwa dreimal so dick ist. Jeder Strich ist sozusagen ein ‚Stricherich‘ und ‚am üpperigsten‘ wird zum Kinderspiel; ohne viel Aufwand.
Wer also 2017 immer noch auf der Suche nach der haarigen Erfüllung ist, sollte sich unbedingt mal ein paar Samantha gifs ansehen und seine Striche künftig einfach etwas dicker ziehen (lassen). 

 

Foto: Powder Paper

 

  • Comments

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP